Le Palais Bulles

Barbapapa? Dieses Blasenhaus steht in Frankreich und wurde vom Architekten Antti Lovag entworfen und erbaut.

Mit Blick auf das Meer erscheint eine Kaskade von weichen Rundungen in den Farben der Felsen über Théoule-sur-Mer: Das Palais Bulles mit seinen Fenstern, die in der Sonne glitzern, scheint als architektonisches Meisterwerk einer anderen Welt anzugehören.
Das Hotel liegt in der Stadt Théoule-sur-Mer, mit Blick auf das Mittelmeer und auf die roten Felsen des Esterel, mit einem Rundblick auf die Bucht von Cannes.
In den 1970er Jahren verliebte  sich Pierre Cardin buchstäblich in die Architektur mit den sphärischen und sinnlichen Formen des Architekten Antti Lovag. Antti Lovag – er bezeichnet sich als Habitologe – hat mit seiner Vision von Architektur und Design den Raum radikal verändert. Durch den Wegfall der geraden Linie hat er die Morphologie an das Leben vom Menschen angepasst – hin zur Rückkehr zu traditionellen Formen des Lebens (Höhlen, Höhlenwohnungen).
Für Gartenmöbel, Bänke und Tische gibt es keine Notwendigkeit : Sie sind in den Stein gemeißelt. Der breite Panorama-Hauptraum erstreckt sich mit großen Fenstern und mehreren Öffnungen in der Decke und in den Wänden. Er bietet Platz für bis zu 350 Personen. Die Möbel bestehen aus Teilen der Sammlung von Pierre Cardin, die Stühle sind von ihm  entworfen.
Das Innere des Palais Bulles ist ein Labyrinth von Gängen, Räumen und Rundungen. In jedem Zimmer sind die Öffnungen nach außen sorgfältig erstellt worden, um mit dem Licht und mit der natürlichen Landschaft zu spielen.
Im Jahr 1975 begann Antti Lovag die Arbeit am Palais Bulles für Pierre Cardin, die bis 1989 gedauert hat.
Die Maison Bulle, ein weiterer faszinierender Bau, realisierte Antti Lovag zusammen mit Hélène und Christian Roux in Lyon:
Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Trackbacks / Pingbacks

  1. Guy Rottier, der Tausendsassa « Volcania - Februar 5, 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: