Der Metropol-Sonnenschirm von Sevilla

Der Metropol Parasol in Sevilla gilt als die weltweit grösste Holzstruktur, die je gebaut wurde. Schattenspender und Augenfutter zugleich. Geplant und ausgeführt wurde das Projekt von J. Mayer H. Architects.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

3 responses to “Der Metropol-Sonnenschirm von Sevilla”

  1. Rike says :

    Habe gerade auch einen Artikel über das Teil geschrieben, nachdem ich es hier in Sevilla mit eigenen Augen gesehen hab… Wirkt ehrlichgesagt ziemlich fehl am Platze und gefällt vielen Sevillanern nicht! Aber interessant ist es allemal!

  2. Christian Hosmann says :

    Danke für den kritischen Beitrag. Nur um nicht falsch verstanden zu werden: Ich erhebe keinen Anspruch darauf, nur „schöne“ Architektur abzubilden 😉

  3. Hannes says :

    Irgendwie gefällt mir diese Konstruktion, wirft aber Fragen auf. Wenn das Holz mal gut getrocknet ist, freuen sich die Pyromanen, das dürfte brennen wie Zunder…… sollte es Stahlträger haben, werden diese durch die Hitze eines Feuers leicht einknicken. ist die Sprinkleranlage bereit? Wieviele Bäume mussten dran glauben? Ich hoffe, dass genügend junge Bäume zur Kompensation gepflanzt wurden. Es würde mich nicht wundern wenn da wertvolles Tropenholz verbaut wurde. Städte in dieser Grössenordnung brauchen “grüne Lungen”, die spendieren viel effizienter Schatten, reinigen die Luft, binden Co2 und decken uns gratis mit Sauerstoff ein, für Dich und Mich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: