Pionier des Erdhauses

Mit „Underhill“, zu finden in der Nähe von Holmfirth/Yorkshire, hat Arthur Quarmby Anfang der 60er Jahre das erste „moderne“ erdgeschützte Haus in Grossbritannien geschaffen. Das Haus verfügt über Erdwälle, Torfdach, viel Dämmung und war dermassen unauffällig, dass es bis heute kaum jemand kennt.

Quarmby war ein weltbekannter Architekt, Architekturjournalist, Berater für strukturelle Kunststoffe und Erfinder der damals weltweit grössten aufblasbaren Kuppel (für 20th Century Fox).

Einer seiner, von einigen Architekten aufgenommenen, Entwürfe sah erweiterbare Fiberglashäuser vor.
Quarmy war Aktivmitglied des Groupe International d’Architecture Prospective.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: