Der organische Prozess von Bart Prince

Bart Prince, dessen Gebäude von Ohio nach Hawaii stehen, ist international bekannt für die Verkörperung der amerikanischen Tradition des Individualismus in der Architektur, getreu den Urvätern Louis Sullivan, Frank Lloyd Wright und Bruce Goff.

Das Studium von Prince und seiner Architektur ist ein Prozess mit offenem Ende, wenn das kulturelle Entdecken und Experimentieren auf theoretische Abstraktionen wie Organizismus trifft. Darin sind seine Bauten echte Meisterwerke.

Unter organischer Architektur versteht Bart Prince vielmehr die Herannäherung an ein Projekt und das Zulassen natürlicher Veränderungen innerhalb des Prozesses.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

Trackbacks / Pingbacks

  1. Käfer im Wald « Volcania - Februar 5, 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: