Shigeru Ban: Meister der Papier-, Holz- und Recyclingkonstruktionen

Seinen Ruf als Stararchitekt hat er sich als Meister der nachhaltigen Baustoffe erarbeitet. Shigeru Ban ist bekannt für die konsequente Verwendung von Recyclingmaterial. Er baut Ausstellungshallen aus Karton, Museen und Bürogebäude aus Holz und Notunterkünfte aus Stoff und Kartonröhren. So bieten seine Konstruktionen seinen Landsleuten in Japan nach Erdbeben, Tsunami und Fukushima temporären Unterschlupf.

In seinem Werk verbindet Ban die traditionelle japanische Bauweise mit moderner Architektur. Der aus Karton gefertigte Japanische Pavillon der Expo 2000 in Hannover wurde von Ban in Zusammenarbeit mit Frei Otto errichtet und sollte aufzeigen, was mit einer Kartonkonstruktion alles möglich ist.

Zu seinen bekanntesten Werken gehört das Centre Pompidou in Metz.

Haesley Nine Bridges Golf Club House

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

One response to “Shigeru Ban: Meister der Papier-, Holz- und Recyclingkonstruktionen”

  1. Christian Hosmann says :

    Als Schweizer ist es dem Volcania-Team eine besondere Freude, die Nachricht teilen zu können, dass Shigeru Ban die Erweiterung des Hauptsitzes der Swatch Group in Biel in Angriff nehmen wird: Headquarter Swatch Group Biel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: