Die Brücke im Niemandsland

Mitten im ariden griechischen Umland befindet sich diese halbunterirdische Residenz, von der nur gerade der mittlere Teil zu sehen ist. So wirkt der Bau eher wie eine alte verlassene Brücke, die zwei Hügel miteinander verbindet.

Architekten: decaArchitecture.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: