Oberflächenstruktur, die von selbst reagiert

Schon in der Wahl seiner Leistungskurse zeigt sich Steffen Reicherts Neigung für Kunst und Physik. Zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien pflastern seinen bisherigen Weg.

Das Werk: Responsive Surface Structure
Bei Responsive Surface Structure handelt es sich um eine komplexe additive und differenzierte Schuppenstruktur, die sich an Wechselwirkungen der Umgebung anpassen kann und dabei ganz ohne elektronische oder mechanische Steuerung auskommt. Vorbild des Prinzips ist der Tannenzapfen, der sich, losgelöst vom Biosystem Baum, immer noch öffnet und schließt (Feuchtigkeits-Wechselwirkungen).
Das Ganze gliedert sich in eine Material- und Geometriestudie. Im Rahmen der Geometriestudie wurde eine differenzierte Schuppenstruktur entwickelt. Jede Schuppe reagiert dabei autark. Für den CAD-Aufbau hat Steffen Reichert eine neuartige Software genutzt, die assoziative Geometrie verwendet. Der CAD-Aufbau war zugleich Grundlage für die Gestaltung eines 2,40 x 1,60 m großen Modells, das eine PVC-Struktur hat und mit Furnierholz beklebt ist.

Energie & Raum
Ohne vorherige Festlegung auf einen bestimmten Anwendungs-Fokus, führt Reicherts Entwicklung vom bionischen Grundgedanken (Forschen im „Labor Natur“) in den Bereich von Energie & Raum. Denn Wirkprinzip und Funktionalität von Responsive Surface Structure sollen in den Themenkomplex einer ökologisch orientierten Gebäudeklimatisierung gestellt werden. Die Anwendung zielt in Richtung sich selbst regulierender, ökologisch nachhaltiger Klimatisierungssysteme.

Kunst & Technik
Mit Hilfe der neuen Technologie und den Möglichkeiten der Konstruktion wurde neben dem innovativen technischen Ansatz eine neue Formensprache mit hohem ästhetischem Mehrwert umgesetzt. Denn durch die wechselnde Transparenz der Struktur entstehen je nach Luftfeuchtigkeitsgehalt Licht- und Schattenspiele.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

2 responses to “Oberflächenstruktur, die von selbst reagiert”

  1. GG says :

    „Je nach Luftfeuchtigkeitsgehalt Licht- und Schattenspiele …“ erinnert mich irgendwie an meinen Badezimmer-Spiegel.

  2. Gero says :

    Toll, das ist endlich mal ein gut zu lesender Post, besten Dank. Muss man erstmal verarbeiten. Generell finde ich diesen Blog leicht zu verstehen und bequem zu lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: