Formschöne Null-Energie

Das VanDusen Botanical Garden Visitor Centre in Vancouver wurde 2012 eröffnet und bietet neben grossartigen Pflanzenausstellungen alleine vom Bau her viel fürs Auge.
Das Architektenbüro Perkins+Will verfuhr nach nachhaltigen Prinzipien und schaffte dank des Einbaus von Solarkollektoren, einer Biomassenanlage und einer Wasseraufbereitungsanlage ein Null-Energie-Haus, das die strengsten LEED-Standards erfüllt.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: