Alexander Asadov – ein Visionär der ersten Stunde

Bereits im Jahr 2008 hat der Russe Alexander Asadov mit seinen unkonventionellen Ideen für menschliche Behausungen nach der Klimaerwärmung aufhorchen lassen.

Seine zwei bekanntesten Projekte sind die schwimmende Stadt „Lilypad“ und das über dem Wasser schwebende „Aerotel“.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: