Holländisches Dünenrestaurant

aanzee1 emma architects Aan Zee („Das Meer“) ist ein neues Restaurant am Rand der Strandpromenade in Oostvoorne, Holland. aanzee2 emma architectsVor allem die geschwungene Holzfassade fällt von Weitem auf und schmiegt sich perfekt in die Dünenlandschaft ein. Vergrabene alte Containerwände schützen das Haus vor Wind und Salz. Das Gebäude hat ein ausgeklügeltes Wasser- und Stromkonzept: Der Strom wird mit Windrädern erzeugt, Heizung und Kühlung wird mit einem geothermischen Austauschsystem ermöglicht und das Abwasser wird wiederaufbereitet.

Entworfen wurde der Bau von den Emma Architecten, die wir bereits vom Besucherzentrum Fort Diemerdam kennen.
aanzee3 emma architects aanzee4 emma architects

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: