Hügel einfach nutzen: Das Kremser Erdhaus

Kremser Erdhaus1Österreichs wohl ungewöhnlichstes Haus steht in der Nähe von Krems. Seine Besonderheit: Man sieht es von außen kaum. Denn zum größten Teil liegt es unter der Erde. Bekannt ist es mittlerweile als das „Kremser Erdhaus“. Die Planungsmotivation des jungen Wiener Baumeisters Martin Exel, der das Haus selbst bewohnt: Viel Spaß am Wohnen und geringe Betriebskosten.Kremser Erdhaus4 Kopie

Direkt in den Hang hinein

Zum Teil in den Hügel hinein gebaut, zum Teil mit Erde überschüttet, punktet das „Kremser Erdhaus“ vor allem durch die durchdachte Planung und eine Reihe außergewöhnlicher und liebevoll ausgeführter Details. Individualität steht dabei im Vordergrund. Schon beim Betreten des Hauses kann gewählt werden: Geht man durch den 25 Meter langen Felsengang in die riesige Wohnhalle, entscheidet man sich für den kurzen Zweiteingang gleich neben dem Felsen oder fährt man bequem in die überaus großzügig gestaltete Garage. Einparken ist dort kein Problem, drei Autos finden locker hintereinander Platz. Praktisch: der lange Felsengang wird durch Schränke zum wohl weitläufigsten privaten Stauraum Österreichs.

Aber auch sonst lassen 190 Quadratmeter Wohnnutzfläche und nochmals 180 Quadratmeter ausgebauter Kellerraum keine Wünsche offen. Gestaltet hat Exel den Wohnbereich als exklusives, unterirdisches Loft. Tageslicht fällt durch die rund 9 Meter breite und zweieinhalb Meter hohe Glasscheibe in den Raum ein. Diese Glasscheibe ist auch der einzige Hausteil, den man von außen sieht.

Hohe Wohnqualität und niedrige Betriebskosten

Kremser Erdhaus6
Besonderen Wert hat Exel auch auf ein durchdachtes Energiekonzept gelegt. Aufgrund dieser Planung, der Erdaufschüttung, einer speziellen Dämmung und des Einsatzes einer Erdwärme- Lüftungsanlage belaufen sich die monatlichen Betriebskosten für Wasser und Strom auf nicht mehr als 100 Euro im Monat. Und das bei einem optimalem Raumklima, das durch das Erdhaus noch begünstigt wird: Angenehm kühl im Sommer, wohlig warm im Winter.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: