Antarktische Halley Station Nr. 6

Halley VI Antarctic research station1Am 5. Februar 2013 wurde die mittlerweile sechste Antarktische Halley Station eröffnet. Die Halley-Station auf dem Brunt-Eisschelf in der Weddell-See nahe der zum Coatsland, Ostantarktika gehörenden Caird-Küste ist eine britische Forschungsstation, die sich der Erforschung der Erdatmosphäre widmet. Hier ausgemachte Messungen führten 1985 zur Entdeckung des Ozonlochs.
Halley VI Antarctic research station2
Halley VI Antarctic research station3

Das neue Bauwerk wurde von Hugh Broughton Architects entwickelt und besteht aus verscheidenen Modulen, die bei Bedarf disloziert werden können.
Halley VI Antarctic research station4Wurde da etwas von Archigramm, den Architekturavantgardisten aus den 60ern abgeschaut?

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: